Reisenews

Trinidad & Tobago - ein Reisebericht

Ein kontrastreiches Informations- und Erlebnisprogramm erwartete uns bei der FVW Counter Trophy im Mai 2014, als ich mit 9 weiteren Tobago-Experten den Inselstaat Trinidad & Tobago selbst erleben durfte. Mit Condor ging es per Direktflug nach Tobago, eine Karibikinsel kurz vor Venezuela gelegen, die immer noch als Geheimtipp gilt. Wasserfälle, Kakaoplantage, Regenwaldtouren, und Schnorchelausflüge standen in dieser Woche auf unserem Programm und so lernten wir die Vielfältigkeit der kleineren Insel kennen. Tobago besticht vor allem durch langgezogene Strände, türkisfarbenes Wasser und Ruhe. Hier wird „Liming“ groß geschrieben – die süße Kunst des Nichtstuns. Mit Caribbean Airlines ging es dann auf die größere der beiden Inseln – nach Trinidad, die sich deutlich dynamischer und grüner zeigte als ihre „Schwester“. In der geschäftigen Hauptstadt Port of Spain herrscht im Februar für ein paar Tage Ausnahmezustand – der Karneval ist hier DAS Highlight im Jahr. Per Boot ging es in die Caroni Swamps, einer Sumpflandschaft mit zahllosen exotischen Vogelarten. Am Maracas Beach im Norden der Insel konnten wir eine Weile entspannen und zu Mittag das typische Gericht „Shark and Bake“ an einem der schönsten Strände der Insel genießen. Nach einer erlebnisreichen und großartigen Woche ging es via Barbados wieder zurück nach Deutschland. Trinidad und Tobago empfehle ich denen, die die Karibik bereits kennen, aber einmal fernab von Massentourismus Urlaub machen möchten. Naturliebhaber, Vogelbeobachter, Strandfans sowie Wassersportler und Taucher kommen hier voll auf Ihre Kosten. Eine organisierte Tour in Trinidad verbunden mit einem anschließenden Badeaufenthalt auf Tobago – mein Geheimtipp in der Karibik. Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann setzen Sie sich mit uns in Verbindung – wir haben das passende Angebot für Sie mit vielen weiteren Insidertipps.

0
0
0
s2sdefault
powered by social2s

Flugzeitenurteil lässt wichtige Fragen offen

Im Dezember 2013 löste das Urteil des BHGs einen Paukenschlag in der Tourismusbranche aus - Reiseveranstalter dürfen nach Buchung die Abflugzeiten nicht einfach ändern, Klauseln wie "endgültige Flugzeiten obliegen dem Veranstalter" oder "voraussichtlicher Abflug" sind unwirksam und müssen aus den AGBs der Reiseveranstalter entfernt werden. Damit hat der BGH anscheinend die Rechte der Urlauber gestärkt. Doch nach der endgültigen Urteilsbegründung des BGH im März 2014 herrscht weiterhin Unklarheit und wichtige Fragen bleiben offen. Denn ein gewisses Maß an Flexibilität bei der Planung der Flugzeiten gesteht der BGH den Reiseveranstaltern auch in Zukunft zu, nur der Zeitrahmen müsse genauer eingegrenzt werden. Dabei legt der BGH jedoch keine konkreten Zeiträume fest. Es bleibt abzuwarten, in welcher Form die Veranstalter zukünftig die Flugzeiten bei Pauschalreisen angeben werden. Sowohl aus eigenem Interesse als auch mit Blick auf zufriedene Kunden dürften alle Reiseveranstalter bestrebt sein, einen möglichst stabilen Flugplan zu fliegen und den Anteil der Flugzeitenänderungen somit gering zu halten. Was sich aber jetzt schon abzeichnet: die erfolgreiche Klage der Verbraucherschützer ruft beim Endkunden ein teilweise falsches Verständnis hervor, da die meisten Kunden nun glauben, das es zukünftig zu 100% feste Flugzeiten geben wird. Dies ist allerdings im Ferienflugbereich nicht möglich - schon gar nicht bei langfristigen Buchungen. Da die Veranstalter nunmehr mit zunehmenden finanziellen Forderungen der Kunden rechnen müssen, wird ihnen wohl nichts anderes übrig bleiben, als die steigenden Kosten zumindest in Teilen an die Urlauber weiterzugeben. Verbraucherschützer erwiesen den Reisenden somit einen Bärendienst. Für Ihre Fragen rund um das Flugzeitenurteil stehen wir vom Reisebüro Ibbenbüren gern zur Verfügung.

0
0
0
s2sdefault
powered by social2s

Verbinden Sie sich mit uns! 100 € Reisegutschein gewinnen

Ihnen gefällt das Reisebüro Ibbenbüren? Dann lassen Sie es uns wissen. Gehen Sie auf www.facebook.com/reisebuero.ibbenbueren und drücken auf "Gefällt mir". Somit erhalten Sie ab sofort die neuesten Urlaubstrends und aktuellsten Reiseinfos aus erster Hand. Unter allen, die bis zum 30.04.2014 "Gefällt mir" drücken, verlosen wir einen Reisegutschein im Wert von 100,- EUR. Wir freuen uns auf zahlreiche "Likes". Den Gewinner teilen wir Anfang Mai auf unserer Facebookseite mit.

0
0
0
s2sdefault
powered by social2s

Ihr Reisebüro

Ob Kurztrip oder Weltreise – als Ihre persönliche Reiseberaterin bin ich für die schönsten Tage im Jahr für Sie da. Besuchen Sie mich im Büro, rufen Sie mich an oder senden Sie mir Ihre Urlaubsanfrage per Mail. Ich freue mich auf Sie.

Mein exklusiver Service für Sie – ich berate Sie auch gern kostenfrei bei Ihnen zu Hause.


 

Öffnungszeiten Büro

Mittwoch 09:30 - 13:00 Uhr
Donnerstag    15:00 - 18:30 Uhr
Freitag 09:30 - 13:00 Uhr

Sollten Sie außerhalb der Öffnungszeiten eine Beratung wünschen, vereinbaren Sie bitte einen Termin mit mir.

Unsere Kunden sagen ...